Tanz- und Ballettpremieren

Dezember 2018

01.12. TANZ 29: PADDINGTON BÄR - Choreografie von Kinsun Chan, Box Luzerner Theater

01.12. UWE SCHOLZ GALA - Anlässlich des 60. Geburtstags des ehemaligen Chefchoreografen Uwe Scholz mit Choreografien von Uwe Scholz zur Musik von Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart u. a., Opernhaus Leipzig

01.12. DER WIDERSPENSTIGEN ZÄHMUNG - Ballett von Katharina Torwesten nach William Shakespeare mit Musik von Edward Elgar, Dmitri Schostakowitsch u.a., Stadttheater Flensburg

02.12. CHOREOGRAFIE-WERKSTATT 2018/19 - Junge ChoreografInnen des Ballettensembles Krefeld/Mönchengladbach stellen sich vor, Studiobühne Theater Mönchengladbach

06.12. SPEAK BOLDLY-THE JULIUS EASTMAN DANCE PROJECT - Tanzperformance über den Ausnahmekünstler von der Company Christoph Winkler, Festsaal Sophiensaele Berlin

06.12. GOLDEN RULES-EINE ÜBERLEBENSERFAHRUNG - Das Kollektiv co>labs kritisiert den Selbstoptimierungsdrang moderner Gesellschaften, Tafelhalle Nürnberg

06.12. Die Dresden Frankfurt Dance Company präsentiert einen dreiteiligen Ballettabend mit der Uraufführung der Choreografie "Girls Dance" und den beiden Stücken "Postgenoma" und "High Breed" von Jacopo Godani, HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden

07.12. SUBSTANZ 19 - Choreografische Miniaturen des Ballettensembles, Alte Feuerwache Saarländisches Staatstheater Saarbrücken

07.12. IMPRESSION - Neukreation von Iván Pérez in Zusammenarbeit mit dem Komponisten Ferran Cruixent und United Visual Artists, Marguerre-Saal Theater und Orchester Heidelberg

09.12. BRAHMS/BALANCHINE - Das Hamburg Ballett tanzt "Brahms-Schoenberg Quartet" und "Liebeslieder Walzer", Großes Haus Staatsoper Hamburg

09.12. DER NUSSKNACKER - Ballett mit Orchester von Birgit Scherzer zur Musik von Peter I. Tschaikowsky, Großes Haus Altenburg Theater & Philharmonie Thüringen

14.12. FIRST STEPS - Choreografische Miniaturen von und mit dem Ballett Coburg, Reithalle Landestheater Coburg

15.12. A MIDSUMMERNIGHT'S DREAM - von Goyo Montero nach William Shakespeare und J.W. Goethes "Erlkönig", Opernhaus Staatstheater Nürnberg

16.12. FRIDA KAHLO-NUEVA PASIÓN - Tanzstück von Enrique Gasa Valga, Libretto von Enrique Gasa Valga und Katajun Peer-Diamond, Kammerspiele Tiroler Landestheater Innsbruck

erstellt am 22.05.2018 von tanznetz.de Redaktion