Tanz- und Ballettpremieren

März 2018

01.03. WUNDERLICH! – Drei Choreografien von Helge Letonja, Joao Pedro de Paula und Jaione Zabala, Oper Graz

02.03. CINDERELLA – Choreografie Peter Breuer, Salzburger Landestheater, Haus für Mozart

03.03. JULIET LETTERS. BRIEFE AN JULIA (UA)- Ballett von Adriana Mortelliti, Kammerbühne,Staatstheater Cottbus

10.03. EIN SOMMERNACHTSTRAUM - Ein Ballettabend in zwei Teilen von David Dawson und Frederick Ashton, Semperoper Dresden

13.03. INTERNATIONALE BALLETIGALA – Künstlerische Leitung und OrHamburgischen Staatsoperganisation: Peter Breuer und Reginaldo Oliveira, Salzburger Landestheater, Haus für Mozart

16.03. DIE SCHÖPFUNG – Uraufführung, Choreographie: Jutta Ebnother, Mecklenburgisches Staatstheater, Großes Haus

16.03. CRASH (UA) - Eine Choreografie von Frederik Rohn, Kleines Haus, Theater Bremen

16.03. SYNCHRON - Ein multimediales Tanz- und Musikstück, in Zusammenarbeit mit dem Choreografen Éric Trottier, EinTanzHaus, Mannheim

21.03. THE GIFT (UA) - Ein Soloabend getanzt von Eric Gauthier, Choregrafie von Itzik Galili, Theaterhaus Stuttgart T2

23.3. MINUTEMADE (UA) - Die Dancesoap des Gärtnerplatztheaters mit den Gast-Choreografen Stijn Celis und Damien Jalet. Studio der Gärtnerplatztheaters München

23.03. DIE FANTASTISCHEN FÜNF - Uraufführungen von Marco Goecke, Katarzyna Kozielska, Louis Stiens, Roman Novitzky und Fabio Adorisio beim Stuttgarter Ballett

23.03. ROMEO + JULIA – Choreografie von Mei Hong Lin, Lndestheater Linz

23.03. DAS BILDNIS DES DORIAN GRAY - Eine Choreografie von Tomasz Kajdański, Anhaltisches Theater Dessau

23.03. ALICE IM WUNDERLAND - in der Choreografie von Mirko Mahr, Musikalische Komödie, Leipzig

28.03. KREATIONEN - Zweiteiliger Ballettabend von Alejandro Cerrudo und Jeroen Verbruggen, Hessisches Staatstheater Wiesbaden

erstellt am 30.07.2016 von tanznetz.de Redaktion