Mauro Bigonzetti an die Mailänder Scala berufen

Mauro Bigonzetti folgt Machar Wasijew als Ballettchef in Mailand

Der frühere Leiter des Aterballetto und international erfolgreiche Choreograf Mauro Bigonzetti wird neuer Ballettchef der Mailänder Scala.

Der Intendant der Mailänder Scala Alexander Pereira gab am Montag, laut Berichten der Nachrichtenagentur Ansa, einen Wechsel an der Spitze des Balletts bekannt. Nachdem der jetzige Ballettchef Machar Wasijew am 15. Januar seine Stelle aufgab, um nach Moskau an das Bolshoi Ballett zu wechseln, tritt der italienische Tänzer und Choreograf Mauro Bigonzetti dessen Nachfolge an. Umstritten ist diese Neubesetzung wohl nicht nur in der Öffentlichkeit, sondern auch an der Scala selbst sowie bei den Gewerkschaften.

erstellt am 04.02.2016 von tanznetz.de Redaktion