Sabrina Sadowska wird Ballettchefin in Chemnitz

Sabrina Sadowska wird das Chemnitzer Ballett von der kommenden Spielzeit an allein als Ballettdirektorin leiten – personell und künstlerisch.

Reiner Feistel bleibt den Tänzerinnen und Tänzern als Hauschoreograf verbunden.

mehr

Förderung für den Tanz

Ballett Gesellschaft Hannover wählte neuen Vorstand

Darüber hinaus ist es der Ballett Gesellschaft gelungen, zwei neue Produktionspreise für den 31. Internationalen Wettbewerb für Choreographie zu akquirieren, so dass insgesamt sechs Stipendien vergeben werden können.

mehr

Marc Jubete mit dem Erik Bruhn Prize 2016 ausgezeichnet

Der Solist des Hamburg Ballett erhielt den Preis für die „Beste zeitgenössische Choreografie“

"Remember" setzte sich gegen die Choreografien von Jeffrey Cirio (American Ballet Theatre), Calvin Richardson (The Royal Ballet) und Myles Thatcher (San Francisco Ballet) durch.

mehr

Wegweisender Erfolg im Tanzjahr 2016

Einstieg in gemeinsame Tanzförderung der Städte, Länder und des Bundes ist geschafft!

In seiner gestrigen Sitzung gab der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages Mittel in Höhe von 5,63 Mio. Euro für die Förderung des Tanzes frei.

mehr

„A Young Girl In Her Nineties“ beim DOK Leipzig ausgezeichnet

Der Choreograf Thierry Thieû Niang erweckt in einer alten Dame junge Gefühle

Valéria Bruni Tedeschi und Yann Coridian wurden für ihr Dokumentarfilmdebüt beim 59. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm mit dem Preis der Fédération Internationale de la Presse Cinématographique geehrt.

mehr

Der „FAUST“ 2016

In der Kategorie Tanz werden Alexander Ekman und Aloalii Naughton Tapu geehrt

Am 5. November wurde der Deutsche Theaterpreis „FAUST“ in Freiburg verliehen. „COW“ von Alexander Ekman erhält die Auszeichnung für die beste Choreografie und Aloalii Naughton Tapu ist bester Darsteller Tanz.

mehr

Ausgezeichnet

Tanzwissenschaftspreis 2016 an Kölner Wissenschaftlerinnen verliehen

Nur alle fünf Jahre wird der mit insgesamt 30.000 € dotierte Tanzwissenschaftspreis NRW vergeben. Am 21. Oktober wurden Prof. Dr. Constanze Schellow und Dr. des. Katarina Kleinschmidt damit ausgezeichnet.

mehr

Einigung über Pina Bausch-Filmmaterial

Hunderte von Videobändern von einzigartigem tanzhistorischen Wert

Die Pina Bausch Foundation und der französische Verlag L'Arche Editeur haben in der letzten Woche in den Räumen des Frankfurter Verlags der Autoren ihre jahrelangen Differenzen in einer Vereinbarung beigelegt.

mehr

Zum 20. Mal vergeben

Greta Dato erhält Max-Grünebaum-Preis 2016

Die Max Grünebaum-Stiftung hat vergangenes Wochenende im Rahmen eines Festaktes einen Max-Grünebaum-Preis 2016 an die Tänzerin Greta Dato vom Ballettensemble des Staatstheaters Cottbus verliehen.

mehr

Exportförderung für den Tanz

Der Dachverband Tanz Deutschland vergibt erstmals eine Netzwerkförderung für Ensembles

Die deutsche Tanzszene international sichtbarerer zu machen, ist Ziel eines neuen Förderprogramms.

mehr

„Livebox: Persona“ von Ben J. Riepe gewinnt Preis der Jury beim Theaterfestival FAVORITEN 2016

Die Kompanie erhält ein Preisgeld von 10.000 Euro

Ben J. Riepe arrangiert seine PerformerInnen in einer vielseitigen Abfolge aus Bildkompositionen. Live und unvorhersehbar.

mehr

Carena Schlewitt wechselt nach Hellerau

Die künstlerische Direktorin verlässt 2018 die Kaserne Basel

Nach 10 Jahren verlässt Carena Schlewitt die Stadt am Rhein und wird ab der Spielzeit 2018/19 die Intendanz im Europäischen Zentrum der Künste Hellerau übernehmen.

mehr

Anne Neumann-Schultheis verstorben

Deutschlands Tanzszene verliert eine passionierte Unterstützerin

Nach langer Krankheit ist die Tanzorganisatorin und Tanzproduzentin Anne Neumann-Schultheis am vergangenen Wochenende in Aachen verstorben. Sie setzte sich zeitlebens für die Anerkennung der Tanzkunst ein.

mehr

Sasha Waltz übernimmt die Leitung des Staatsballetts Berlin

Gemeinsam mit Johannes Öhmann wird die Berliner Choreografin 2019 Nacho Duato ablösen

Der Vertrag des jetzigen Ballettdirektors Nacho Duato wird nicht verlängert.

mehr

"Meilenstein auf eurem Weg"

Arras Preis 2016 geht an „The Saxonz“

Der mit 5.000 Euro dotierte Kunstpreis der Hanna Johannes Arras Stiftung wurde am vergangenen Freitag im Festspielhaus Hellerau verliehen. Titus Lindl lobte vor allem den Enthusiasmus und die Zielstrebigkeit der Breakdance-Formation.

mehr

Hans van Manen erhält den Grand Prix à la Carrière

Am 31. Juli wird der niederländische Choreograf den internationalen Tanzpreis in Cannes entgegennehmen

Mit dieser Ehrung reiht sich Hans van Manen in eine Reihe bekannter VorgängerInnen ein. Schon Maya Plisetskaya, Alicia Alonso, Rosella Hightower, Violette Verdy und Vladimir Vasiliev wurden für ihre Gesamtleistungen ausgezeichnet.

mehr

Hohe Auszeichnung an Karl Regensburger

"Offizier des Leopold II-Orden" ging an den Leiter des ImpulsTanz Festivals

Karl Regensburger, Wiener Kulturmanager, Mitbegründer und Intendant des ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival, wurde gestern durch den Flämischen Minister für Kultur, Medien und Jugend, Herrn Sven Gatz, mit dem "Offizier des Leopold II-Ordens" ausgezeichnet.

mehr

Bruno Bouché

Neuer künstlerischer Direktor des Balletts der Opéra national du Rhin

Ab 1. September 2017 übernimmt der Pariser Tänzer und Choreograf den Posten von Ivan Cavallari.

mehr

Tanz und Fotografie

Die Ausstellung mit Plakaten von Gert Weigelt in Karlsruhe ist eröffnet

Vernissage mit Einführung und Filminterview Weigelt-Schläpfer

mehr

Neue Tanzförderungen

Die Peripherie stärken scheint das Motto zweier neuer Förderprogramme zu sein

Mit „Tanzland“ der Kulturstiftung des Bundes und einer neuen Förderung in Nordrhein-Westfalen rücken nun die kleineren Städte in den Fokus der Fördertöpfe.

mehr

Die Gewinner

Preisträger des 30. Internationalen Wettbewerbs für Choreographie Hannover stehen fest

Die Finalisten waren: Zibo Geng, Matthieu Geffre, Paul Hess, Rene Alejandro Huari Mateus, Matthias Kass & Clément Bugnon, Maciej Kuzminski, David Llari, Mattia Russo & Antonio de Rosa, Botis Seva

mehr

Nanine Linning

Wechsel in der künstlerischen Leitung von CHOREOGRAPHY, einem internationalen Wettbewerb für Choreografie in Hannover

Ed Wubbe, der langjährige künstlerische Leiter des Internationalen Wettbewerbs und Direktor des Scapino-Balletts Rotterdam übergibt nach 12-jähriger Tätigkeit sein Amt in jüngere Hände.

mehr

Neuer Ärger beim Bayerischen Staatsballett

Irène Lejeune stellt ihre Unterstützung beim Bayerischen Staatsballett zum Ende der Spielzeit ein

Die Unternehmerin hatte das Ensemble seit 2008 mit insgesamt 1,3 Millionen Euro unterstützt.

mehr

Tanzpreis der Landeshauptstadt München 2016

an Ivan Liška, Bettina Wagner-Bergelt und Wolfgang Oberender

Der Tanzpreis der Landeshauptstadt München wird in diesem Jahr an die künstlerische Leitung des Bayerischen Staatsballetts verliehen.

mehr

7. george tabori Hauptpreis 2016 für Antje Pfundtner in Gesellschaft

und Förderpreis 2016 für pulk fiktion

Bereits zum siebten Mal wurde in diesem Jahr der george tabori preis verliehen. Erneut würdigte der Fonds Darstellende Künste mit der höchsten bundesweiten Auszeichnung für Ensembles und Künstler*innen aus der freien Theaterszene zwei künstlerische Handschriften von besonderer Strahlkraft.

mehr

Tanzkompanie Neustrelitz: Brodkorbs Arbeitslose

Ein Aufruf der Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger

Nach dem offiziellen Aus für die Tanzkompanie Neustrelitz sendet der GDBA einen Aufruf an Minister Brodkorb.

mehr

Plötzlich gegangen

In dieser Woche starb der Tanzhistoriker Roman Arndt

Überraschend und zu früh starb Roman Arndt, Tanzhistoriker am Institut für Zeitgenössischen Tanz der Folkwang Universität der Künste in Essen im Alter von 52 Jahren.

mehr

Ursula Kaufmann wird 70!

Die Tanz- und Theaterfotografin feiert heute ihren Geburtstag

Wer sich einmal mit Pina Bausch befasst hat, wird auch Ursula Kaufmann kennen. Die Fotografin begleitete die Arbeit der Choreografin über Jahrzehnte. Heute wird sie 70 und denkt noch lange nicht ans Aufhören.

mehr

John Neumeier und Alexandre Riabko beim Prix Benois de la Danse geehrt

Höchste Auszeichnungen der Tanzwelt in Moskau verliehen

John Neumeier nahm den „Tanz-Oscar“ für sein Lebenswerk entgegen, Alexandre Riabko wurde für die „hohe Kunst als Tanzpartner“ gewürdigt

mehr

Stefanie Carp übernimmt die Intendanz der Ruhrtriennale

Ab 2018 wird Stefanie Carp gemeinsam mit Christoph Marthaler als Chefregisseur die Ruhrtriennale leiten

Damit gestalten zwei der international führenden Theaterpersönlichkeiten das bedeutende Musik- und Theaterfestival.

mehr

Kurt-Jooss-Preisträger 2016

Oscar Buthelezi erhält für seine Choreografie "Road" den Kurt-Joos-Preis 2016

Neben dem offiziellen Preis ging auch der diesjährige Publikumspreis an den Südafrikaner.

mehr

Appell des Ensembles der Deutschen Tanzkompanie

Das Tanzjahr 2016 darf nicht das Todesjahr der Deutschen Tanzkompanie sein!

Die Deutsche Tanzkompanie fordert eine faire Chance die kulturelle Zukunft in Mecklenburg-Vorpommern mitzugestalten und ruft alle Entscheidungsträger auf, dass sie im Hinblick auf die geplante Theaterstrukturreform 2018 gleichberechtigt mit allen Theatern behandelt werden.

mehr

Georg Weinand verlässt die Dampfzentrale Bern

Der Leiter der Dampfzentrale wird nach dreieinhalb Jahren im Amt frühzeitig abgelöst

Berns Kulturzentrum für Musik und Tanz wird nun von einem fünfköpfigen Team geleitet. Warum Georg Weinand die Dampfzentrale verlässt, ist noch nicht bekannt.

mehr

EU Preis für das Kulturerbe

Tanzfonds Erbe erhält den Europa Nostra Awards für Erhalt und Vermittlung des Kulturerbes Tanz

Das Projekt TANZFONDS ERBE erhält als einer von 28 Preisträgern aus 16 Ländern - und als einziger deutscher Gewinner - den EU Preis in der Kategorie Bildung, Ausbildung und Bewusstseinsbildung.

mehr

Jan Fabre gibt seinen Rücktritt bekannt

Nach knapp zwei Monaten tritt Jan Fabre als künstlerischer Leiter des Athens & Epidaurus Festivals zurück

Differenzen bei der Programmgestaltung führten wohl zum Rücktritt des Belgischen Künstlers.

mehr

Folkwang Universität der Künste und Pina Bausch Foundation starten Kooperation

Zusammenarbeit in Lehre, künstlerischer Arbeit und Forschung

Ziel ist es, das Lebenswerk von Pina Bausch für Studierende der Hochschule erlebbar zu machen und durch verschiedene gemeinsame Projekte in die Zukunft zu tragen.

mehr

Carlos Matos bleibt bis 2019 an den Landesbühnen Sachsen

Der Tanzchef verlängert seinen derzeitigen Vertrag um weitere drei Jahre

Seit 2013 ist Carlos Matos Leiter des Tanzensembles an den Landesbühnen Sachsen, das wird nun auch noch einige Zeit so bleiben.

mehr

Sabrina Sadowska erhält die Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland

Am 07. März wurde die Tänzerin und Choreografin für ihr vielseitiges Engagement ausgezeichnet

Nicht nur als Choreografin und Ballettmeisterin hat sich Sabrina Sadowska einen Namen gemacht, mit ihrer Stiftung TANZ – Transition Zentrum Deutschland hat sie sich einem wichtigen und lange vernachlässigten Thema zugewandt.

mehr

Matthias Pees übergibt das Staffelholz an Stefan Hilterhaus

PACT Zollverein in Essen ist Ausrichter der Tanzplattform Deutschland 2018

Die internationale Plattform für zeitgenössischen Tanz aus Deutschland findet 2018 in NRW statt

mehr

Nominierung zum KURT-JOOSS-PREIS 2016 steht fest

Zum 6. Mal wird dieses Jahr in Essen der Kurt-Jooss-Preis an junge Choreografen verliehen

Alle drei Jahre wird der Förderpreis für junge Choreografen vergeben, heute wurden die Nominierungen bekannt gegeben.

mehr

10 Jahre "Access to Dance"!

Münchner Projekt von Tanzplan Deutschland auch nach Ablauf der 5-Jahres-Förderung durch den Tanzplan Deutschland erfolgreich weitergeführt.

Mit einer "Gala" des französischen Choreografen Jérôme Bel und Münchner Performerinnen und Performern feierte das Netzwerk "Access to Dance – Tanzbasis München" seinen 10. Geburtstag.

mehr

Jan Fabre wird neuer Künstlerischer Leiter des Greek Festival

Der belgische Künstler übernimmt die Leitung des größten griechischen Theater- und Musikfestivals

Multimedial und nicht selten provokativ arbeitet der Belgier Jan Fabre in seinen Bühnenstücken. Nun wird er als Künstlerischer Leiter das jährlich im Sommer stattfindende Greek Festival gestalten.

mehr

Violette Verdy ist gestorben

Im Alter von 82 Jahren verstirbt die frühere Balanchine-Tänzerin und gefragte Ballettmeisterin

Violette Verdy gehörte zu den führenden Ballerinen des letzten Jahrhunderts, sie war die erste Frau an der Spitze des Pariser Opern Balletts und war bis zu ihrem Tod eine international gefragte Expertin bei der Einstudierung von Balanchines Werken.

mehr

Die Entscheidung ist gefallen!

Der Prix de Lausanne 2016 geht an sieben Tänzer und Tänzerinnen

Der begehrte Preis ist mit einem Ausbildungsstipendium an einer renommierten Schule oder einer Kompanie verbunden.

mehr

Den Tanz im Süden Deutschlands stärken

Gründung einer Arbeitsgruppe TANZ SÜD bei der 2. TANZBIENNALE HEIDELBERG

Austausch, Vernetzung und Kooperation für eine größere überregionale und internationale Sichtbarkeit des zeitgenössischen Tanzes aus Süddeutschland

mehr

Aurélie Dupont wird neue Ballettchefin an der Pariser Oper

Aurélie Dupont, langjährige Primaballerina an der Pariser Oper, übernimmt die Nachfolge von Benjamin Millepied

Nur wenige Stunden nach der offiziellen Bestätigung, dass Benjamin Millepied die Pariser Oper verlässt, gibt der Intendant Stéphane Lissner auf einer Pressekonferenz die Nachfolgerin bekannt: Aurélie Dupont

mehr

Benjamin Millepied verlässt die Pariser Oper

Der Ballettchef des Pariser Opern Balletts hat nach nur eineinhalb Jahren gekündigt

Der Choreograf Benjamin Millepied will wieder kreativer arbeiten.

mehr

Mauro Bigonzetti an die Mailänder Scala berufen

Mauro Bigonzetti folgt Machar Wasijew als Ballettchef in Mailand

Der frühere Leiter des Aterballetto und international erfolgreiche Choreograf Mauro Bigonzetti wird neuer Ballettchef der Mailänder Scala.

mehr

Preis für Kampnagel-Intendantin

Amelie Deuflhard erhält mit Goldenem Lot Auszeichnung für zivilgesellschaftliches Engagement

Sie habe bereits 2014 mit dem Projekt Ecofavela Lampedusa Nord, einem Aktionsraum für Geflüchtete, auf eines der drängendsten gesellschaftlichen Probleme Europas aufmerksam gemacht.

mehr

Die Entscheidung ist gefallen

Adolphe Binder wird Intendantin des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Adolphe Binder, derzeit künstlerische Direktorin der Danskompani an der Staatsoper in Göteborg, wird ab Mai 2017 Intendantin des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch.

mehr

Martin Schläpfer bekommt mehr Raum für künstlerische Arbeit

Ab September 2016 wechselt Schläpfer in die Position des Künstlerischen Direktors und bleibt Chefchoreograf des Balletts am Rhein

Der bisherige Co-Direktor Remus Şucheană übernimmt neben der Leitung der Ballettschule die Position des Ballettdirektors

mehr

DANCE NOW – 2016 ist Tanzjahr!

Bundespräsident Joachim Gauck eröffnet das Tanzjahr Deutschland 2016. Kulturstaatsministerin Monika Grütters übernimmt Schirmherrschaft.

In der Rubrik Tanzjahr 2016 präsentiert tanznetz.de Highlights, Termine, tanzpolitische Themen und aktuelle News zum Tanz in 2016

mehr

Neue Geschäftsführung für die TanzSzene Baden-Württemberg

Die Kulturvermittlerin Andrea Gern übernimmt zum 1. Februar 2016 die Geschäftsführung der Interessengemeinschaft Tanz – TanzSzene Baden-Württemberg e.V.

Die TanzSzene Baden-Württemberg ist die 2009 gegründete Interessensgemeinschaft der Tanzschaffenden in Baden-Württemberg.

mehr

Vertragsverlängerung mit Tanzchefin Beate Vollack

Die St. Gallener Tanzchefin bleibt weitere drei Jahre im Amt

Die Genossenschaft Konzert und Theater St.Gallen verlängert den Vertrag mit der gebürtigen Berlinerin Beate Vollack, die seit Spielzeitbeginn 2014/15 die Leitung der Tanzkompanie des Theaters St.Gallen übernommen hat, um drei Jahre. Damit endet der laufende Vertrag im Juli 2020.

mehr

Es hat mich getroffen wie ein Blitzschlag

Pick bloggt: Marjan Jagust ist tot

Marjan Jagust, der langjährige Ballettmeister des Staatstheaters am Gärtnerplatz, ist nicht mehr.

mehr

TANZFONDS ERBE vergibt neue Förderungen

Zum vierten Mal fördert TANZFONDS ERBE künstlerische Projekte zum Kulturerbe Tanz

Der von der Kulturstiftung des Bundes initiierte TANZFONDS ERBE vergibt 583.884,- Euro.

mehr

Neuer Posten für Walter Heun

Heun wird Präsident des European Dancehouse Network

EDN – European Dance Network ist das institutionelle Netzwerk europäischer Tanzhäuser mit dem Ziel, Tanz als Kunstform zu stärken, zu promoten und gemeinsam Projekte und Ideen zur Förderung des Genres zu entwickeln.

mehr

Glücksfall für das Stuttgarter Ballett

Große Staufermedaille in Gold für Georgette Tsinguirides

Die Choreologin arbeitet seit 70 Jahren beim Stuttgarter Ballett

mehr

Neuzugänge Duncan und Jooss

Bestände von einzigartiger tanzgeschichtlicher Bedeutung wurden im Deutschen Tanzarchiv Köln vorgestellt

Seine bestehenden Sammlungen zu Isadora Duncan sowie zu Kurt Jooss konnte das Deutsche Tanzarchiv Köln dank der Förderung durch die Kulturstiftung der Länder und die Kunststiftung NRW um zwei bedeutende Archive erweitern, die sich bislang in Stockholm befanden.

mehr

Wechsel nach vielen Jahren

Holger Bergmann wird neuer Geschäftsführer beim Fonds Darstellende Künste

Der Vorstand des Fonds Darstellende Künste hat Holger Bergmann als neuen Geschäftsführer zum 1. Januar 2016 berufen.

mehr

Die Entscheidung ist gefallen

Der deutsche Tanzpreis 2016 geht an Martin Puttke

Den deutschen Tanzpreis »ZUKUNFT« 2016 erhalten Marcos Menha vom Ballett am Rhein Düsseldorf/Duisburg und Andrey Kaydanovskiy vom Wiener Staatsballett

mehr

Mehr Geld für die Tanzförderung

Bund gibt 740 Mio. Euro für Kultur – starke Zeichen auch für den Tanz

Bund fördert u.a. neues Bündnis von sieben internationalen Produktionshäusern für zeitgenössische darstellende Kunst in Deutschland mit 12 Mio. Euro.

mehr

Noch ein Preis für Schläpfer

Musikpreisverleihung an Martin Schläpfer

Am 29. November wird Oberbürgermeister Sören Link im Theater Duisburg den Musikpreis der Stadt Duisburg 2015 an Martin Schläpfer, den Ballettdirektor und Chefchoreografen des Balletts am Rhein Düsseldorf Duisburg, verleihen.

mehr

Faust-Preis 2015 erneut für die Choreografin Bridget Breiner

Als beste Darstellerin im Bereich Tanz wurde Alicia Amatriain ausgezeichnet.

Im Saarländischen Staatstheater der Deutsche Theaterpreis DER FAUST in Anwesenheit des Ministers für Bildung und Kultur, Ulrich Commerçon, zum 10. Mal verliehen.

mehr

Fachjury wählte zwölf herausragende Produktionen für Tanzplattform Deutschland 2016

Hochkarätige Produktionen in Frankfurt

Das Künstlerhaus Mousonturm richtet die Tanzplattform Deutschland 2016 vom 2. bis 6. März in Frankfurt, Darmstadt, Bad Homburg und Offenbach aus.

mehr

Vertrag erneuert

DANCE Festival im Mai 2017 erneut unter Leitung von Nina Hümpel

Auch 2017 wird das internationale Münchner Tanzfestival DANCE von Nina Hümpel kuratiert werden. Diese Entscheidung wurde heute im Kulturausschuss des Münchner Stadtrats getroffen. Hümpel ist bereits seit 2012 in der Festivalleitung.

mehr

Neue Ballettdirektion in Nordhausen

Zukünftiges Leitungsteam des Theaters Nordhausen ab der Spielzeit 2016/17 vorgestellt

Designierter Ballettdirektor ist der Italiener Ivan Alboresi

mehr

Auszeichnung für Lutz Förster

Tanzpreis Léonide Massine in Positano

Lutz Förster wurde am 5. September in Positano/Italien mit dem Léonide Massine Tanzpreis 2015 für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

mehr